Klimawandel in Grafing

Strom, Wärme, Mobilität, Konsum ...

Grafing Goes Green

Gewinnerziehungen starten wieder

Momentan gibt es selten spannende Neuigkeiten, die nichts mit Covid-19 zu tun haben. Umso mehr freut es uns von Grafing Goes Green, gleich zwei Neuigkeiten zu verkünden: Bei uns lag nämlich während des zweiten Lockdowns nicht alles still, ganz im Gegenteil, wir hatten viele Online-Meetings, wo wir diverse Sachen geplant und besprochen haben. So war es letzten Monat endlich soweit, dass wir ganz offiziell einen Verein gegründet haben, dank der großartigen Hilfe von Florian Haenisch.

Außerdem haben wir beschlossen, die Gewinnerziehungen wieder zu beginnen, also gibt es ab jetzt wieder die Chance, Gewinne im Wert von bis zu 30 Euro zu gewinnen, einfach nur indem man umweltfreundlich einkaufen geht und fleißig Stempel sammelt.

Auch diesen Monat gibt es schon fünf glückliche Gewinner:

  • 1. 5199
  • 2. 5089
  • 3. 4666
  • 4. 7038
  • 5. 7137

 Alle teilnehmenden Geschäfte haben mittlerweile eine entsprechende Kennzeichnung in Form von Aufklebern. Bisher sind folgende Geschäfte Teil der Aktion: 

  • Asia Gourmet
  • Bangkok-Shop
  • Bäckerei Daumoser
  • Craft Food
  • Elli’s Caféhaus
  • Erikas Schokotraumland
  • Früchtehaus
  • Glashaus
  • Glonntaler Backkultur
  • Gourmet Ecke
  • Kathmandu
  • Käse-Ober
  • Korn Biomarkt
  • Kreitmaier Bäckerei-Konditorei-Café
  • Metzgerei Heimann
  • Metzgerei-Imbiss Saißrainer
  • Metzgerei Kammerloher
  • Querbeet Biomarkt
  • Rewe Martin Gruber
  • Suppenbar Menschigs

Für weitere Informationen steht Grafing Goes Green gerne über die E-Mail info@grafinggoesgreen.de, Homepage oder ihre jeweiligen Seiten auf facebook und Instagram zur Verfügung.

Grafing Goes Green mit ihren Stempelkarten war Projekt des Monats im Oktober 2019.