Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Grafing  |  E-Mail: stadt@grafing.bayern.de  |  Online: http://www.grafing.de

Vollzug des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes - BayStrWG -

Widmung zusätzlicher Straßenfläche der Ortsstraße „Kellerstraße" in Grafing b.München

Die in der Stadt Grafing b.München, Landkreis Ebersberg, bestehende Straße mit der Bezeichnung „Kellerstraße" wird zur Ortsstraße gewidmet. Die bestehende, bisher noch nicht gewidmete Straßenfläche am östlichen Ende des Parkplatzes Rotter Straße bis zum Kellerberg Höhe Mühlenstraße Hausnr. 10 wird gewidmet. Das bisher zur Mühlenstraße gehörende Straßenstück vom Kellerberg ab Mühlenstraße 10, nordöstlichste Grundstücksgrenze der Fl.Nr. 14 Gemarkung Öxing bis zur Einmündung in die Rotter Straße wird der Kellerstraße zugeschlagen.

Die Widmung wird zwei Wochen nach dieser Bekanntmachung wirksam.

 

Die Straßenfläche erstreckt sich auf die Grundstücke Fl.Nrn. 14/1 und 20/3 der Gemarkung Grafing Öxing. Die Straßenlänge beträgt nun 263 Meter. Die gewidmete Strecke beginnt an der „Einmündung von Lederergasse" bei Fl.Nr. 83 Gemarkung Grafing und endet an der Einmündung in die „Rotter Straße" Fl.Nr. 145/18 Gemarkung Öxing. Die Straßenbaulast trägt die Stadt Grafing b.München (Art. 47 Abs. 1 BayStrWG).

 

Die begründeten Unterlagen der Verfügungen können in den Geschäftsräumen der Stadt Grafing b.München, Marktplatz 28, Zimmer 19, während der Dienststunden eingesehen werden.

 

 

Stadt Grafing b.München

Grafing b.M., 13.12.2018

 

 

 

Angelika Obermayr

Erste Bürgermeisterin

drucken nach oben