Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Grafing  |  E-Mail: stadt@grafing.bayern.de  |  Online: http://www.grafing.de

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB)

Aufstellung eines qualifizierten Bebauungsplanes „Kothmüllerweg" (§ 30 Abs. 1 BauGB)
Öffentliche Auslegung (§ 13a und § 3 Abs. 2 BauGB)

Der Stadtrat hat am 13.10.2009 die Einleitung des Bauleitplanverfahrens für den Bebauungsplan „Kothmüllerweg" beschlossen (Aufstellungsbeschluss). Das Plangebiet erfasst die Grundstücke Fl. Nrn. 885 (Teilfläche), 879/2 und 879/22 der Gemarkung Öxing.

 

Die Bebauungsplanaufstellung erfolgt im beschleunigten Verfahren nach § 13a Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 BauGB als Bebauungsplan zur Innenentwicklung, bei dem die Durchführung der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB entfällt (§ 13a Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 BauGB).

 

Entsprechend dem Billigungs- und Auslegungsbeschluss vom 16.10.2018 werden der Bebauungsplanentwurf, die Begründung und die wesentlichen bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen in der Zeit vom

 

06.08. bis einschließlich 13.09.2019

 

während der allgemeinen Geschäftszeiten (Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Donnerstag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr) im Rathaus (Flur im 1. Stock), Marktplatz 28, erneut öffentlich ausgelegt (§ 3 Abs. 2 BauGB).

 

Die Planunterlagen sind gemäß § 4a Abs. 4 BauGB auch zusätzlich im Internet einsehbar (https://www.grafing.de).

 

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Nicht rechtzeitig abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben, sofern die Stadt deren Inhalt nicht kannte oder hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplanes nicht von Bedeutung ist.

 

 

Grafing, 08.07.2019

Stadt Grafing b.M.

 

 

Dr. Josef Rothmoser

Zweiter Bürgermeister

drucken nach oben