Die Grafinger Stadtverwaltung

25 Jahre Städtepartnerschaft mit Saint Marcellin

Busfahrt nach Saint-Marcellin vom 3. bis 7. Oktober 2019

Flagge von Frankreich

Nach den Feierlichkeiten in Grafing zum 25-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft im vergangenen Mai ist nun der Gegenbesuch in der französischen Partnerstadt geplant. Im Jahr 1994 war in Saint Marcellin die Partnerschaftsurkunde unterzeichnet worden und der 25. Jahrestag dieser Besiegelung soll heuer würdig begangen werden. Es wird mit ca. 100 Teilnehmern von Grafinger Seite gerechnet. Die Feierlichkeiten in der französischen Partnerstadt sind in der Zeit von 3. mit 7. Oktober 2019 geplant, optional fährt einer der beiden Busse bereits am Sonntag, 6. Oktober 2019, nach Grafing zurück.

Eine schöne Gelegenheit für alle, die Grafings Partnerstadt endlich kennenlernen wollen, aber auch für diejenigen, die langjährige Bekanntschaften wieder auffrischen möchten. Bei der Vermittlung von Gastfamilien ist Ihnen das Bureau Saint Marcellin in der Stadtverwaltung gerne behilflich.

Das Besuchsprogramm sieht als Highlights Tagesausflüge u.a. in das große Karthäuserkloster im Chartreuse-Gebirge, zu einer Schokoladenmanufaktur und zu einem Weingut vor. Das samstägliche Marktgeschehen in Saint Marcellin wird mit den Auftritten der Grafinger Stadtkapelle und den Grafinger Trachtlern abgerundet. Das vollständige Programm für die fünf Besuchstage ist in dieser Rubrik weiter unten nachzulesen.

Die Kosten für die Busfahrt belaufen sich für Erwachsene auf Euro 120,--, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre bezahlen Euro 60,--. Bitte melden Sie sich auch dann beim Bureau Saint Marcellin, wenn Sie mit dem Privat-PKW oder Wohnmobil in unsere Partnerstadt fahren; wir benötigen die genaue Personenanzahl zur Planung der diversen Veranstaltungen vor Ort.

Anmeldungen - bis spätestens 30. August 2019 - nimmt das Bureau Saint Marcellin in der Stadtverwaltung, Tel. 08092/703-58 oder per E-Mail - m.dierauff@grafing.bayern.de -, entgegen. Anmeldeformulare für die Fahrt und das vorgesehene Besuchsprogramm liegen in der Rathaus-Infothek und in der Stadtbücherei zur Abholung bereit.