Die Grafinger Stadtverwaltung

Sanierung des Gindlkofener Wegs

Der Gindlkofener Weg zwischen dem St.-Elisabeth-Kindergarten und Grafing Bahnhof wird saniert. Nachdem die Art des Ausbaus intensiv im Bauauschuss diskutiert wurde und auch die Förderung geklärt werden musste, hat der Bauausschuss in seiner Juni-Sitzung die Auftragsvergabe beschlossen.

Die Maßnahme beinhaltet die Verlegung des Kanals, der Wasserleitung und die Entwässerung. Die Kosten belaufen sich auf ca. 310.000 €. Die Baumaßnahme wird vom Freistaat gefördert.


Folgende Bauabschnitte wurden beschlossen:
Abschnitt 1 - Elisabethstraße bis zum Anwesen Pappelweg: Asphaltierung, Trinkwasseranschluss und Kanalanschluss
Abschnitt 2 - Kreuzung Pappelweg bis incl. der Steigung: Mineralbeton im Dachprofil
Abschnitt 3 - bis zur Einmündung Brünnsteinstraße: keine weiteren Maßnahmen

Der Zeitplan verzögert sich leider aus verschiedenen Gründen.


Die Asphaltierung ist für den 11.10.2019 geplant (witterungsabhängig), so dass die Schüler noch über die Umleitung in die Schule und zurück kommen.

Sperrzeiten sowie Umleitungen könne Sie hier einsehen:  Umleitung Gindlkofener Weg während Bauphase