In Aufstellung

Bekanntmachung

Vollzug des Baugesetzbuchs (BauGB);
Aufstellung eines  qualifizierten Bebauungsplanes
zur Ausweisung eines Allgemeinen Wohngebiets für das Grundstück
Fl.Nr. 661/5 der Gemarkung Grafing „Marinus-Oswald-Straße“  im
beschleunigten Verfahren als Bebauungsplan zur Innenentwicklung § 13a BauGB.
Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses (§ 2 Abs. 1 BauGB) und der frühzeitigen Bürgerbeteiligung (§ 3 Abs. 1 BauGB)

 Der zuständige Bau- und Werksausschuss der Stadt Grafing b.M. hat in der Sitzung am 09.12.2021 die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens für eine Wohngebietsausweisung auf dem Grundstück Fl.Nr. 661/5 der Gemarkung Grafing gefasst.

 Das Grundstück befindet sich am östlichen Ende der Marinus-Oswald-Straße und ist Teil der weitläufigen Freifläche zwischen der Glonner Straße und dem Klausenweg. Geplant ist die Bebauung mit einem Mehrfamilienhaus mit 3 Vollgeschossen. Das zur Baulandausweisung vorgesehene Grundstück ist Lageplan in roter Farbe gekennzeichnet.

 Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB bekanntgemacht.

 Das Aufstellungsverfahren erfolgt im beschleunigten Verfahren als Bebauungsplan zur Innenentwicklung nach § 13a BauGB, ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB (§ 13a Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 BauGB).

Im Bebauungsplanverfahren erfolgt jetzt die Unterrichtung über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, sowie ihrer voraussichtlichen Auswirkungen (frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB). Hierfür werden die Planunterlagen in der Zeit vom

 02. Januar 2023 bis 10. Februar 2023

während der allgemeinen Geschäftszeiten (Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Donnerstag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr) in der Bauverwaltung, Rathaus Zimmer Nr. 16, Marktplatz 28, öffentlich dargelegt. Gleichzeitig wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Soweit aufgrund von hygienischen Vorsorgemaßnahmen die Zugänglichkeit des Rathauses eingeschränkt ist, wird nach telefonischer Terminvereinbarung (08092/703-3101) die Einsichtnahme innerhalb der genannten Geschäftszeiten gewährleistet.

Die Planunterlagen werden auch zusätzlich öffentlich ausgelegt (Rathaus, Flur im 11. Obergeschoss) uns sind im Internet einsehbar.

 Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können, sofern die Stadt deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen.

 Grafing b.München, 22.12.2022

 Christian Bauer,Erster Bürgermeister

Bekanntmachung 

Vollzug des Baugesetzbuchs (BauGB);
Aufstellung einer Außenbereichssatzung (gem. § 35 Abs. 6 BauGB) für das Grundstück Fl.Nr. 769 der Gemarkung Grafing „Dichauer Weg 12“ ;
Öffentliche Auslegung (§ 35 Abs. 6 Satz 5 BauGB i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB)

Der zuständige Bau-, Werk- und Umweltausschuss der Stadt Grafing b.M. hat am 27.04.2021 die Einleitung des Verfahrens zum Erlass einer Satzung über die erleichterte Zulässigkeit von Wohnbebauung im Außenbereich (sog. Außenbereichssatzung) nach § 35 Abs. 6 BauGB für das Grundstück Fl.Nrn. 769 der Gemarkung Grafing „Dichauer Weg 12“, zur Ermöglichung einer zusätzlichen Wohnbebauung mit einem Einfamilienhaus mit Garage an der Grundstückssüdseite, beschlossen.

Der Geltungsbereich der Außenbereichssatzung ist aus nachfolgendem Lageplan ersichtlich, der Bestandteil der Bekanntmachung ist. 

Der Entwurf der Außenbereichssatzung nebst Begründung liegen in der Zeit vom

02. Januar 2023 bis 13. Februar 2023

im Rathaus (1. Obergeschoss - Flur), Marktplatz 28, 85567 Grafing b. München während der allgemeinen Dienststunden zur Einsicht aus (Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB).

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Stellungnahmen zum Entwurf der Außenbereichssatzung bei der Stadt Grafing b.M. abgeben.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können, sofern die Stadt deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen.

Der Entwurf der Außenbereichssatzung ist auch zusätzlich im Internet einsehbar (https://www.grafing.de). Bei möglichen Abweichungen zu den im Internet veröffentlichten Planunterlagen sind die ausgelegten Planunterlagen maßgebend.

Grafing b.München, 22.12.2022
Stadt Grafing b.München

 Christian Bauer
Erster Bürgermeister